Arbeitskreise

Die Arbeitskreise von Attac stehen allen Interessierten offen und freuen sich über neue Mitglieder. Die meisten AKs treffen sich im EineWeltHaus - die jeweilige Raumnummer ist immer im Kasten neben der Eingangstür angeschlagen. In dieser Liste sind für jeden AK sowohl die AnsprechpartnerInnen für Interessierte als auch die AK-VertreterInnen im Kooordinierungskreis von Attac München verzeichnet. Alle AKs und Arbeitsbereiche freuen sich jederzeit über neue InteressentInnen und Unterstützung! Wenn Ihr einen Arbeitskreis erstmals besuchen wollt, nehmt bitte vorher mit ihm Kontakt auf, um den Termin für das AK-Treffen zu bestätigen.

Folgende Arbeitskreise existieren derzeit bei Attac München:

AK Aktionen

Der AK Aktionen unterstützt Attac bei der medienwirksamen Öffentlichkeitsarbeit, z. B. durch öffentliche Kundgebungen und Performances. Wir organisieren unsere Aktionen oft schnell, damit Attac auch sich kurzfristig ergebende Gelegenheiten für mediale Aufmerksamkeit nutzen kann, und ergänzen somit die langfristig arbeitenden inhaltlichen Arbeitskreise. 

Kontakt: Bernhard, Tel. (089) 841 46 01, aktionen@attac-m.org

Treffen: Nach Bedarf zur Vorbereitung konkreter Aktionen, bei Interesse bitte melden!

AK Arbeit Fair Teilen

Krise: Schluss mit der Angst um den Arbeitsplatz! Schluss mit prekären Arbeitsbedingungen! Und Schluß mit der Umverteilung von unten nach oben! 30 Stunden - mit vollem Personal- und Lohnausgleich - für alle. Diese logische und demokratische Lösung wollen wir ausarbeiten und mit Bündnispartnern durchsetzen. 

Kontakt: Micha, Tel. (089) 17 10 41 56, arbeitfairteilen@attac-m.org. Im Ko-Kreis: Eva und Sue

Treffen: 1. Dienstag im Monat um 19:00 Uhr im EineWeltHaus

Zum AK Arbeit Fair Teilen

AK Arbeit und Soziales

Dieser Arbeitskreis beschäftigt sich mit dem sozialen Themenbereich. Neben Arbeit bzw. Erwerbslosigkeit als zentrale Referenzthemen für den Sozialabbau gehören dazu natürlich auch Armut, Bildung, Gesundheit, Pflege, Renten und Migration.

Kontakt: Bernd, Tel. 0171 441 26 46, arbeit-soziales@attac-m.org. Im Ko-Kreis: Alexander und Alois

Treffen: Dienstags alle 14 Tage (ungerade Kalenderwochen) um 18:00 Uhr im EineWeltHaus

Zum AK Arbeit und Soziales

PG EU

Thema: Ein anderes Europa ist nötig! Die Projektgruppe Europa setzt sich kritisch mit der Entwicklung der EU auseinander und tritt für ein demokratisches und soziales Europa ein. Sie arbeitet mit Attac-Gruppen und anderen Bewegungen in Deutschland und Europa zusammen.

Treffen: 3. Freitag im Monat um 19:00 Uhr im EineWeltHaus

Kontakt: Christiane, Tel. (089) 821 23 82, wasser@attac-m.org.

AK Finanzwirtschaft

Der Arbeitskreis Finanzwirtschaft untersucht die bestimmenden finanziellen Kräfte und Strukturen in Wirtschaft und Staat. Alternativen zur vorherrschenden neoliberalen Finanzpolitik, deren Krisenanfälligkeit immer offensichtlicher wird, werden diskutiert und in die Öffentlichkeit getragen.

Kontakt: Joachim, finanzmaerkte@attac-m.org. Im Ko-Kreis: Alfred, Sabine und Joachim

Treffen: 2. Montag im Monat um 19:00 Uhr im EineWeltHaus

Zum AK Finanzwirtschaft

AK Freihandelsfalle

Der AK Freihandelsfalle beschäftigt sich mit dem geplanten Freihandelsabkommen zwischen EU und USA (TTIP), das derzeit unter Geheimhaltung verhandelt wird.

Kontakt: Judith, Tel. 0176 62486383, freihandelsfalle@attac-m.org. Im Ko-Kreis: Judith und Laura

Treffen: 4. Dienstag im Monat um 19:00 Uhr im EineWeltHaus

Zum AK Freihandelsfalle

AK Grundlagen

Thema: Der AK beschäftigt sich mit den Grundlagen der Wirtschaft und Alternativen zur herrschenden neoliberalen Theorie. Wir haben uns einen eigenen (vorläufigen) Standpunkt zu einer "anderen Globalisierung" erarbeitet und setzen uns nun mit anderen kritischen Positionen auseinander, um die eigenen Vorstellungen weiterzuentwickeln.

Kontakt: Jochen, Tel. (089) 863 29 71, grundlagen@attac-m.org

Treffen: Zurzeit keine regelmäßigen Treffen, bei Interesse bitte anfragen

Zum AK Grundlagen

AK Neue Leute

Thema: Kennenlern-Treffen für neue Mitglieder bei Attac München und andere Interessierte. 

Kontakt: Laura, neue-leute@attac-m.org

Treffen: am letzten Montag im Monat (außer Dezember) von 18:30-19:30 Uhr im EineWeltHaus (Kneipe)

AK Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Thema: Öffentlichkeitsarbeit und Medienkontakte für Attac München, Pflege der Website, Planung von Veranstaltungen, Vernetzung nach innen und außen

Kontakt: Hagen, Tel. (089) 30 66 78 32 / 0175 780 26 90, presse@attac-m.org. Im Ko-Kreis: Hagen

Treffen: nach Bedarf, bei Interesse bitte anfragen

Zum AK Presse und Öffentlichkeitsarbeit

PG Systemwechsel

Die PG vergleicht fundiert einzelne Konzepte für ein besseres System (Gemeinwohlökonomie, Gesell, Marx, Solidarische Ökonomie und Andere) und auch umgesetzte Systeme anhand von bestimmten Kriterien (ökologisch, sozial, nachhaltig, usw.) in einer Tabelle und bringt das Ergebnis und ein eigenes Konzept für ein besseres System an die Öffentlichkeit. Auch diskutieren wir einzelne Themen aus unserem Bereich, wie z.B. Arbeit.

Kontakt: systemwechsel@attac-m.org

Treffen: normalerweise jeden 2. und 4. Freitag im Monat um 19 Uhr im EineWeltHaus

Zur PG Systemwechsel

AK Wasser und Privatisierung

Thema: Der AK setzt sich für den Verbleib der Wasserversorgung in kommunaler Hand ein und fördert die Vernetzung von örtlichen Wasserinitiativen. Wir wenden uns auch allgemein gegen die Privatisierung öffentlicher Güter.

Kontakt: Christiane, Tel. (089) 821 23 82, wasser@attac-m.org.

Der AK ist nicht mehr aktiv, seine Webseiten sind aber weiterhin abrufbar.

Zum AK Wasser

AK Welthandel 

Thema: Der AK beschäftigt sich mit den unfairen Regeln im globalen Welthandel – z. B. mit fehlenden Sozialstandards, ungerechten Subventionen, den Machtlobbies innerhalb von WTO, IWF und Weltbank – und mit Strategien, diese zu verändern. Wir suchen Wege, um Konzerne zu kritisieren und zu beeinflussen, und Produkte / Firmen, die lokale und ethische Alternativen bieten.

Kontakt: Bernd, welthandel@attac-m.org

Treffen: Zurzeit keine regelmäßigen Treffen

Zum AK Welthandel

Attac-Chor

Thema: Gemeinsames Singen von gesellschaftskritischen Liedern, auch bei Veranstaltungen und Aktionen. Alle, die Töne unterscheiden können, sind willkommen, Stimmtraining wird vermittelt.

Kontakt: Almut, Tel. (089) 121 105 05 und Heiko, Tel. 0178 333 50 60, chor@attac-m.org. Im Ko-Kreis: Rita und Almut

Treffen: an jedem Mittwoch um 19:30 Uhr im EineWeltHaus

Zum Attac-Chor

Attaquitos (Attac-Jugend)

Thema: Wir sind ein Einstieg für junge Menschen, die sich mit den politischen Möglichkeiten unserer globalen Welt auseinandersetzen wollen. Mit uns kannst du deine eigenen politischen Ideen besprechen und findest dabei Menschen, die sich inspirieren lassen von neuen Perspektiven und mitreißen lassen zu neuen Aktionen. Wir vermarkten keine einfachen Lösungen und Weltbilder, sondern versuchen eine Grundlage für politisches Verständnis zu schaffen, welches alle Menschen betrifft. Attac bildet für uns einen umfassenden thematischen Rahmen, liefert interessante Ansätze und Kontakte.

Kontakt: Christian, attaquitos@attac-m.org.

Treffen: Wir treffen uns derzeit privat. Einfach anschreiben:) Ihr seid zu jedem Treffen herzlich eingeladen!

Zu den Attaquitos

Weitere Arbeitsgebiete und Ko-Kreis

Buchhaltung: Klaus, finanzen@attac-m.org. Im Ko-Kreis: Klaus

Palaver: Achim, palaver@attac-m.org. Im Ko-Kreis: Achim

Organisation: Bernhard, organisation@attac-m.org

Website und Mailinglisten: Hagen, webmaster@attac-m.org bzw. postmaster@attac-m.org

Koordinierungskreis von Attac Münchenkokreis@attac-m.org

NEUIGKEITEN

05.07. - Attac-Radio auf Radio Lora mehr

29.05. - Alfred Eibl: "... denn eins ist sicher: Die Rente" mehr

27.03. - "Bis diese Freiheit die Welt erleuchtet" - Werner Rügemer las aus seinen Essays mehr

TERMINE

28.08
Neue-Leute-Treffen mehr

28.08
ATTAC-Palaver: Fairer Handel statt Freihandel. Was sagen die Parteien zu TTIP, CETA, TiSA? Was sagt Attac? mehr

11.09
AK Finanzwirtschaft mehr

25.09
Neue-Leute-Treffen mehr

25.09
Attac-Palaver jeden letzten Montag mehr

09.10
AK Finanzwirtschaft mehr

30.10
Neue-Leute-Treffen mehr

30.10
Attac-Palaver jeden letzten Montag mehr