Materialien zu Antikriegsarbeit und »Sicherheitskonferenz«

Auch Attac München mobilisiert alljährlich zu den Aktionen gegen die Münchner »Sicherheitskonferenz«. Die aktuellen Gegenveranstaltungen findet ihr unter www.sicherheitskonferenz.de

Texte

Positionspapier von Attac München zur NATO-»Sicherheitskonferenz« 2012  (PDF, 100 KB)

Mobilisierungsaufruf des Aktionsbündnisses gegen die NATO-»Sicherheitskonferenz« 2010 (PDF, 484 KB)

Programm der 8. Internationalen Münchner Friedenskonferenz, 5.-7.2.2010 (PDF, 167 KB)

Rundschreiben der Projektgruppe »Münchner Sicherheitskonferenz verändern«, 3.12.2009 (PDF, 85 KB)

Stellungnahme des Münchner Friedensbündnisses zum Stand der Zusammenarbeit gegen die NATO-Sicherheitskonferenz, November 2009 (PDF, 39 KB)

Mobilisierungsaufruf des Aktionsbündnisses gegen die NATO-»Sicherheitskonferenz« 2009 (PDF, 435 KB)

»Sicherheitskonferenz«, NATO-Doktrin und die militärische Absicherung des neoliberalen Wirtschaftssystems
Referat von Hagen Pfaff, Attac München, auf der Pressekonferenz des SiKo-Aktionsbündnisses am 18.12.2008

Fotoprotokoll vom Seminar »Ziviler Ungehorsam / Gewaltfreie Aktion« auf der Attac-Aktionsakademie 21.-25.5.2008 (PDF, 797 KB)

Bilder

Zum Vergrößern anklicken

Plakat gegen die "Sicherheitskonferenz" 2009
Plakat gegen die SiKo 2009
NATO-Drache 2009 und Bernd Michl
NATO-Drache 2009 und Bernd Michl (von links nach rechts natürlich)
NATO-Drache 2002
NATO-Drache 2002
Samba-Gruppe von Attac München auf der Siko
Samba-Gruppe von Attac München auf der Siko

NEUIGKEITEN

18.09. - CETA-Demo am 17.9.2016 mehr

25.07. - Kathrin Glösel: Kulturrevolution von rechts? mehr

20.06. - Karl-Martin Hentschel: Die Panama Papers mehr

TERMINE

27.09
AK Freihandelsfalle mehr

10.10
Attac-Plenum ausnahmsweise am 2. Montag mehr

17.10
AK Finanzwirtschaft mehr

24.10
Neue-Leute-Treffen mehr

24.10
Attac-Palaver: Eckpunkte für ein gerechtes und nachhaltiges Steuer- und Abgabensystem mehr

07.11
Attac-Plenum jeden 1. Montag mehr

14.11
AK Finanzwirtschaft mehr

28.11
Neue-Leute-Treffen mehr